Seminar Fluchtursache Klima?

UPDATE: Das Seminar muss leider wegen des COVID-19 Virus verschoben werden. Über neue Termine halten wir euch hier und in unserer Facebook-Gruppe auf dem Laufenden.  

Fluchtursache Klima?

Zyklon in Mosambik. Monsun in Bangladesch. Heuschreckenplage in Ostafrika. Schlagzeilen über extreme Wetterlagen und deren Folgen für die betroffene Bevölkerung häufen sich. Die Wirkungszusammenhänge sind vielfältig. So birgt der Klimawandel neben der direkten Zerstörung von Lebensräumen auch Konfliktpotenzial um begrenzte Ressourcen und einen rasanten Anstieg von Naturkatastrophen. Schätzungen der UN zufolge, werden in den nächsten 50 Jahren 250 Millionen Menschen ihre Heimat aufgrund sich verändernder klimatischer Bedingungen verlassen müssen.
Doch die rechtliche Lage für Menschen, die ihre Heimat aufgrund von Umweltveränderungen verlassen müssen, ist umstritten. Denn laut Völkerrecht erfüllen Personen, die aufgrund von Umwelt- oder Klimaprozessen oder -ereignissen gezwungen sind, ihr Land zu verlassen nicht unbedingt die Definition eines Flüchtlings.

Die Initiative EPEZ lädt euch herzlich ein, auf unserem Seminar zum Thema Fluchtursache Klima? tiefer in die Thematik einzutauchen, die Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel und Migration zu beleuchten und Lösungsansätze in der Entwicklungszusammenarbeit, aber auch für jeden Einzelnen zu diskutieren. Euch erwarten spannende Vorträge und Workshops von erfahrenen Wissenschaftlern, sowie Vertretern aus Praxis und Politik.

DATUM: Auf unbestimmte Zeit verschoben
ORT: Berlin, Mitte

Detailliertes Programm: Vorl.Programm_Fluchtursache Klima
Anmeldelink: Folgt…

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Eure I-EPEZ